Mein Setup

Ich lese immer wieder Beiträge wie „Mein Setup“ oder auch Personenvorstellungen z.B. in der Zeitschrift t3n, in der Webworker und andere Persönlichkeiten ihre eingesetzte Hardware und Software vorstellen. Daraus habe ich schon viel Inspiration gezogen und auch meine eingesetzten Gadgets und Tools immer wieder angepasst - und das wird sicherlich auch in der Zukunft nicht anders werden denn die Welt dreht sich weiter und was heute Hype und der letzte Schrei ist kann schon morgen zum alten Eisen gehören oder gar nicht mehr existieren.

Vielleicht kann ich auch mit der Vorstellung meines Setups ein paar Tipps und Empfehlungen geben.

Hardware

  • MacBook Pro aus dem Jahre 2015 - mein 2. MacBook seit Ende 2016 mit dem ich nach 8 Jahren mein MacBook Late 2008 ersetzt habe, Letzteres ist aber auch weiterhin noch fehlerfrei im Einsatz
  • iPad Prod 10.5 mit Apple Pencil
  • iPhone SE - für mich der optimale Formfaktor mit einem bombastisch gutem Preis/Leistungs-Verhältnis
  • NAS
  • Drucker
  • Scanner Fujitsu SnapScan Ix500 - oftmals als das „Standardgerät“ auf dem Weg zum papierlosen Büro bezeichnet und das kann ich nur bestätigen: schnell, komfortabel und einfach in der Bedienung und deshalb die etwas höheren Anschaffungskosten allemal wert

Software auf dem Mac

Software auf dem iPhone und iPad

Cloud-/Online-Dienste

Wie schon gesagt ist das ganze auch bei mir ein Prozess und die Liste ändert sich immer mal wieder. Momentan bin ich an folgenden Themen dran, wenn jemand Themen und Input dazu hat dann schreibt mir gerne eine Mail:

  • Rechnungsprogramm in der Cloud, bisher stehen Fastbill, Billomat, sevDesk, Papierkram und lexOffice auf meiner Shortlist
  • Neuer Drucker zum Drucken im WLAN, günstige Tinte sollte man dafür bekommen können

Und abschließend natürlich ganz wichtig: Einige der obigen Links - alle Links, die mit einem * markiert sind - sind Affiliate Links. Wenn ihr einen solchen Link anklickt und z.B. im verlinkten Shop etwas kauft oder euch bei dem Dienst anmeldet erhalte ich eine kleine Provision ohne dass ihr einen höheren Preis dafür zahlen müsst. Damit finanziert ihr z.B. das Hosting dieser Internetseite. Dafür bedanke ich mich schon einmal im Voraus.